Antrag:
Der Magistrat wird gebeten,
1. auf dem Friedhof in Frauenstein einen Abstellplatz (mit Ladestation) für Dienstfahrzeuge zu schaffen;
2. darauf hinzuwirken, dass die temporäre Lösung zur Lagerung von Split (und neuerdings auch Reifen) hinter einem Bauzaun am hinteren Friedhofsausgang schnellstmöglich beendet wird;
3. den Putz am Glockenturm auszubessern und die Plexiglasscheiben am Glockenturm zu reinigen (vgl. auch Antrag vom 14.11.2016)

Begründung:
Zu 1. Bis dato gibt es keinen Abstellplatz für städtische Dienstfahrzeuge. Es ist zunehmend zu beobachten, dass die Fahrzeuge in der Trauerhalle abgestellt werden. Da dies kein würdiger Zustand ist, sollte ein gesonderter Stellplatz geschaffen werden, nach Möglichkeit mit einem Anschluss für Elektrofahrzeuge.
Zu 2. Der Ortsbeirat hatte bereits in der Vergangenheit um eine Beseitigung der Lagerstelle gebeten, die nicht nur für Besucher des Friedhofs sondern auch für Nutzer des benachbarten Parkplatzes keinen schönen Anblick darstellt (vgl. Foto).
Zu 3. Es wird auf den Antrag nebst Begründung vom 14.11.2016 verwiesen.

« Sitzung vom 14.11.2017: Straßenmarkierungen Am Hermannsberg/Im Weingarten Vorstandswahlen: Geschlossen in das neue Jahr »